Das Infusionieren (d. h. Aromatisieren von Spirituosen mit natürlichen Botanicals) ist eine unkomplizierte und spannende Möglichkeit, den Geschmack der Spirituose zu intensivieren oder zu verfeinern.

Zum Einstieg zeige ich euch heute einen Twist zum All-Time Favorit Cuba Libre, welchen Ihr ohne viel Aufwand zu einem leckeren Spiced Cuba Libre veredeln könnt! Viel Spaß und Prost!

Schritt 1

Wir infusionieren einen weißen Rum mit 3-5 verschiedenen Botanicals (hier Sternanis, Nelken, Espressobohnen, Kardamom und Orangenschale) indem wir diese kurz mit einem Bunsenbrenner, Feuerzeug oder in der Teflonpfanne kurz erwärmen und anschließend dem Rum zufügen. Die Infusionszeit variiert nach Menge und Qualität der Botanicals, sollte bei einer 0,7L Flasche in der Regel einen Tag betragen.

Schritt 2

Wir befüllen ein Highballglas mit Volleiswürfeln (Vorsicht vor Hohlkegel- und Crushed Ice, wir wollen eine optimale Trinktemperatur und möglichst wenig Schmelzwasser!) und messen 4cl unseres hausgemachten Gewürzrums ab. Hinzu kommen 1,5 cl frisch gepresster Limettensaft zur Geschmacksbalance. Anschließend füllen wir das Highballglas mit Cola auf.

Schritt 3

Wir zerdrücken mit den Fingern ein Stück Orangenschale über der Getränkeoberfläche um diese mit den ätherischen Ölen der Orangenschale zu benetzen. Anschließend reiben wir die Schale an unserem Glasrand ab um das Orangenöl bei jedem Schluck an den Lippen zu haben. Die Schale im Anschluss ins Getränk geben und genießen!

Tipp

Bei den Infusionen könnt ihr euren Food-Pairing Fantasien freien Lauf lassen! Tastet euch mit wenig Botanicals und verschiedenen Spirituosen an die Geschmäcker ran. Füllt euch dafür die Spirituosen in kleinere Gefäße ab und probiert einfach aus!

Cheers,

Marius Stolz, Blauer Fasan