In der Neustadt öffnet ein neues Burgerlokal? Hin da! Im Viertel soll es einen leckeren Inder geben? Muss getestet werden! Auf dem Findorffer Markt gibt es herrlichen Backfisch? Let’s do it!

Wer

Mein Name ist Temi Tesfay, ich bin 26 Jahre alt und ein absoluter Foodjunkie. Egal ob Restaurant, Bar, Imbiss, Food Truck oder sonst eine Einrichtung – sobald ich von einer interessanten Lokalität gehört habe, muss sie probiert werden.

So kommt es, dass ich mehrmals pro Woche – manchmal sogar mehrfach pro Tag – durch die Hansestadt auf Foodtour gehe und zahllose Restaurants austeste.

Was mich dabei treibt, ist immer wieder dasselbe: die Suche nach dem ultimativen Geschmack. Kaum etwas macht mich glücklicher als ein geiles Gericht probiert und einen neuen kulinarischen Hotspot entdeckt zu haben.

Wieso

Und weil geteiltes Glück bekanntlich doppeltes Glück ist, habe ich es mir Ende letzten Jahres zur Mission gemacht, ab jetzt über alle kulinarischen Perlen, sämtliche spannenden Lokal und jedes innovative Foodkonzept auf MAHLZEIT BREMEN zu berichten.

Frei nach dem Motto „Genuss ist Bremer Recht“ soll hier allen Bremern, die hungrig sind oder hungrig werden wollen, eine Plattform geboten werden, auf der bremische Esskultur gefeiert wird.

Darum versteht sich MAHLZEIT zuallererst als Verneigung vor der bremischen Gastronomie. Vor denjenigen, die es zubereiten, für diejenigen, die es genießen.

 

Fragen, Anregungen oder Ideen?

Kontakt